Rezension zu "Holding on to you von Natalie Elin

 

 Der Klappentext:

Mavis ist überzeugter Single. Erst recht, als ihre beste Freundin Mona ihr ein gruseliges Date nach dem anderen aufdrängt. Doch dann lernt sie eines Tages Henry kennen.
 
Irgendwie schafft der Kerl es, sich direkt in ihr Herz zu schleichen und sie alle Vorsicht vergessen zu lassen. Bald spürt sie, dass irgendetwas mit ihm nicht stimmt. Er hat ein Geheimnis, das er versucht zu verstecken.
 
Bevor sie ihn kennenlernte, hätte sie nicht im Traum gedacht, jemals zu der Sorte junger Frauen zu gehören, die sich aus Liebe selbst vergessen und alles für einen Mann geben würden …

 

 

Meine Meinung:

 

Vielen Dank an den Hawkify Books Verlag für das Rezensionsexemplar. Dieser Umstand nimmt jedoch keinerlei Einfluss auf die Darlegung meiner ehrlichen Meinung.

 

Ich habe Mavis in dem Buch begleitet und es war als hätte ich mit einer guten Freundin auf dem Sofa gesessen und sie hätte mir von Henry erzählt. Sie hat mir seine Nachrichten gezeigt, ihre Antworten und ihre Pläne. Wir haben viel gelacht und zwischendurch kam auch Mona vorbei, Mavis Freundin und es ging ab zum Kleiderschrank um Mavis für ihr Date auszurichten.

Irgendwann hatte ich immer wieder das Gefühl das mit Henry was nicht stimmt, aber nach der nächsten Erzählung von Mavis hab ich das wieder abgetan. Mavis war ja auch zu Recht über beide Ohren verliebt. Nur leider veränderte auch Mavis sich....

Ich kann ihr Vertrauen natürlich nicht brechen und Euch hier erzählen was los war, aber ich finde alle im Buch haben Höhen und Tiefen durchgemacht.  

Für mich kam das Ende sehr plötzlich, aber vielleicht lag es auch daran, dass ich einfach gerne noch viel mehr Zeit mit Mavis verbracht hätte.

 

Mein Fazit:

 

Die Autorin hat einen unheimlich erfrischenden Schreibstil. Ich habe mich immer wieder am Tag auf das Buch gefreut. Ich war süchtig nach der Geschichte und konnte es kaum zur Seite legen. Die Charaktere vermisse ich immernoch.

Natürlich bekommt das Buch daher auch 5 von 5 Sternchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen bei Herz im Buch!

Herz im Buch ist ein Bücherblog durch den wir unsere Leidenschaft

mit euch teilen

wollen.

 

Tragt ihr auch euer Herz im Buch? 

 

Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, kontaktiert uns gerne:

 

herzimbuch@web.de