Rezension zu "Morgen wirst du bleiben" von Nica Stevens

 Der Klappentext:

Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur schwer in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Ihr einziger Hoffnungsschimmer heißt Adam – der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch – etwas Beunruhigendes. Denn je öfter sie Zeit mit ihm verbringt, desto mehr wenden sich Jills Mitschüler von ihr ab.

Meine Meinung:

 

 

Dieses Buch hat mich einfach umgehauen. Es war so anderes, aber trotzdem nicht ganz neu erfunden. Wobei ich im Jugendbuchbereich sowas noch nicht gelesen habe. Das Buch fing langsam an und ich konnte die Protagonisten gut kennenlernen, also so dachte ich. Denn hinter Adam sein Geheimnis bin ich irgendwie erst spät gekommen. Das machte das Buch wahnsinnig spannend, es war kaum auszuhalten.

Als ich das Geheimnis von Adam dann kannte war ich wieder gespannt, dieses Mal auf Jill. Wie geht sie mit dem Geheimnis um? Kann ein 17-jähriges Mädchen überhaupt damit umgehen?

Der Schreibstil war locker und man konnte der Geschichte gut folgen. Die Protagonisten und auch die Nebencharaktere waren sehr gut ausgearbeitet. Man hatte beim Lesen das Gefühl man steht direkt neben den Charakteren.

Es mussten im Buch oft Entscheidungen getroffen werden, von den Protagonisten und auch von anderen Charakteren. Ich habe beim Lesen den Hut vor so manchen Entscheidungen gezogen, und über die Charaktere nachgedacht. Sogar noch, nachdem ich das Buch beendet hatte.

 

Mein Fazit:

 

 

Das Buch geht unter die Haut, lässt nachdenken und miträtseln. Die Gefühle fahren beim Lesen Achterbahn. Ich habe gehofft, gebangt, gelacht und geweint. Es war ein riesen Highlight, das Buch zu lesen. Die Autorin hat wieder eines meiner Herzensbücher erschaffen, daher gebe ich 5 von 5 Sternchen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen bei Herz im Buch!

Herz im Buch ist ein Bücherblog durch den wir unsere Leidenschaft

mit euch teilen

wollen.

 

Tragt ihr auch euer Herz im Buch? 

 

Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, kontaktiert uns gerne:

 

herzimbuch@web.de