Rezension zu "Das Leben und sein hinterhältiger Plan" von Sarah Saxx

Das Leben und sein hinterhältiger Plan von Sarah Saxx

Der Klappentext:

 

Du kannst dir vornehmen, was du willst. Das Leben hat seinen eigenen Plan …

 

 

Luna ist eine ehrgeizige Schülerin und zählt zu den besten Weitspringerinnen Kaliforniens. Eigentlich verläuft ihr Leben perfekt – immerhin überlässt sie nichts dem Zufall.

 

 

Doch dann ziehen neue Nachbarn ein und der gut aussehende Jasper bringt sie mit seinen flüchtigen Berührungen und seinem Zwinkern völlig aus dem Konzept. Dabei steht nicht nur der Highschool-Abschluss an, sondern auch die wichtigste sportliche Entscheidung ihres Lebens.

 

 

Vergebens versucht sie, sich darauf zu konzentrieren, doch Jasper hat sich längst in ihr Herz geschlichen. Gerade als sie bereit ist, sich auf ihre Gefühle einzulassen, reißt das Leben ihr den Boden unter den Füßen weg. Luna verliert den Glauben an sich, an Jaspers Zuneigung und an die Gerechtigkeit des Schicksals. Kann es überhaupt noch eine Chance für ihre Liebe geben?

Meine Meinung:

 

Dieses Schätzchen hier war jetzt mein fünftes Buch der Autorin.. und sie kann mich immer wieder überraschen. Denn dieses Buch ist so anders als die anderen Werke, die ich von ihr gelesen habe. „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ ist sanft und süß und man möchte das Buch gar nicht zu Ende lesen, weil man nicht möchte, dass diese Liebesgeschichte endet. Es war wirklich eine sehr gelungene Abwechslung zu den Büchern, die ich sonst mal schnell so verschlinge. Aber selbst 4 Tage für ein Buch sind doch eine super Bilanz!

 

Sarah Saxx behandelt einige ernste Themen in dem Buch, was ihr wirklich sehr gut gelungen ist. Es geht um Träume und Erwartungen, Ziele und die erste große Liebe, aber auch um Planlosigkeit, Verrat, Trauer und Verlust. Sie hat all diese Gefühle und Themen gebündelt und in diesem Buch verarbeitet und dabei ist eine tolle Liebesgeschichte mit einem interessanten Setting entstanden. Das Buch wird ausschließlich von der Protagonistin Luna beschrieben, wobei ich mir in manchen Situationen echt einen Blick in Jaspers Gedanken gewünscht hätte. Aber auch unter den gegebenen Umständen hat man alles Wichtige irgendwann erfahren! Doch es entsteht natürlich kein Nachteil, wenn nur aus einer Perspektive beschrieben wird. Der Schreibstil der Autorin ist diesmal sehr emotionsgeladen und trotzdem flüssig zu lesen. Da die Geschichte aber relativ gediegen und sanft verläuft, hat mir ab und zu dieser „Ich brauch mehr“-Suchtfaktor gefehlt. Doch trotzdem wollte ich immer wissen wie es weiter geht und habe demnach immer wieder die Hand nach dem Buch ausgestreckt.

 

Das Cover ist von der Farbgestaltung wirklich gut gelungen und mir gefällt auch die Darstellung des Titels. Was mir nicht gefällt sind leider die Personen auf dem Cover, aber das ist pure Geschmackssache! Viele mögen es, ich leider nicht so. Trotzdem passt das Cover wirklich gut zum Buch und zur Geschichte.

 

Die Protagonisten haben die Geschichte zu etwas besonderem gemacht. Luna ist Profisportlerin, Klassenbeste und einfach das nette Mädchen von nebenan. Eine Frau, die noch nie in ihrem Leben Regeln gebrochen hat und immer von Planungen umgeben ist. Bis sie Jasper trifft, der ihr Leben einmal komplett auf den Kopf dreht. Von Jasper geht eine Gefahr und gleichzeitig eine Anziehung aus, der keiner so schnell widerstehen kann. Er ist ein charmanter, hartnäckiger Typ, der mir im Laufe des Buches immer sympathischer wurde! Die beiden bilden wirklich eine tolle Mischung, die für wunderschöne Lesestunden gesorgt hat.

 

Mein Fazit: 

 

„Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ ist eine wirklich tolle Liebesgeschichte, die gleichzeitig das Erwachsen werden und die damit verbundenen Hindernisse behandelt. Sarah Saxx hat einen Gefühlscocktail gemischt, der mich einfach umgehauen hat. Trotz kleiner Schwachstellen bin ich gut durch das Buch durchgekommen und kann es euch deswegen auf jeden Fall empfehlen! 

 

Vielen Dank an Sarah Saxx für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

 4 Sternchen von 5 Sternchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen bei Herz im Buch!

Herz im Buch ist ein Bücherblog durch den wir unsere Leidenschaft

mit euch teilen

wollen.

 

Tragt ihr auch euer Herz im Buch? 

 

Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, kontaktiert uns gerne:

 

herzimbuch@web.de