Rezension zu "Hunting Angel - Ich werde dich jagen" von J. S. Wonda

Hunting Angel - Ich werde dich jagen von J. S. Wonda

 Der Klappentext:

 

EDEN
Man sollte nicht unbedingt den Mann erpressen, der einen für Sex bezahlen wollte, und dann denken, dass man damit ungeschoren davonkommt. Als wenig später der mysteriöse Fremde vor mir auftaucht und ein undurchsichtiges Spiel zu spielen beginnt, gehe ich darauf ein, denn ich brauche dringend Ablenkung. Dass er eine Waffe trägt und jedes seiner Worte eine Lüge ist, finde ich zu spät heraus.

Erst, als ich nicht mehr laufen kann.
Erst, als ich nicht mehr laufen will.
Erst, als er die Jagd auf mich eröffnet.

Kann ich ihm entkommen?
Will ich das?

HUNTING ANGEL ist der Auftakt zu der neuen DARK-ROMANCE-Reihe von BESTSELLER-Autorin Jane S. Wonda! Lässt du dich auf das Spiel ein?

»Wir spielen ein Katz-und-Maus-Spiel. Ich bin der Böse, du bist die Maus. Eigentlich ist Jagen nicht mein Ding, denn ich bekomme immer, was ich will, doch bei dir ist es anders. Dein Versuch, mich täuschen zu wollen, ist so niedlich, dass ich gar nicht anders kann, als mir vorzustellen, was ich tun werde, sobald ich dich habe.
Dass du nebenbei versuchst, mehr über mich, meine Freunde und kriminellen Geschäfte herauszufinden, ignoriere ich mal, weil ich noch nicht will, dass du stirbst.
Oh, hast du etwa geglaubt, ich käme nicht hinter dein Geheimnis? Kein Problem, ich zeige dir gerne, was passiert, wenn man mich unterschätzt. Wir werden sehr viel Spaß haben.

Ob du willst oder nicht.«

Meine Meinung:

 

Oh. Mein. Gott. Das war sie. Lys Geschichte. Und was soll ich sagen? Ich liebe es. Jane S. Wonda hat mich wieder in eine wundervoll spannende Sphäre geführt, der ich nicht entkommen konnte! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, als ich das Buch endlich in den Händen halten durfte, denn in Catching Beauty hat man schon einen Vorgeschmack auf Ly bekommen und der wurde jetzt nochmal intensiviert. Oh Mann, ich bin so geflasht von der Geschichte, weil sie wieder soooo gut war!


Dieses Mal wird die Geschichte von Ly „dem Jäger“ und Eden „dem Engel“ erzählt. Und sogar Crack bekommt einen Gastauftritt, was mir super gut gefallen hat. Besonders toll fand ich, dass die beiden Sichten relativ ausgeglichen von der Erzählmenge waren, sodass man wirklich einen tollen Eindruck von beiden Persönlichkeiten bekam. Wie man es von der Autorin schon gewohnt ist, schreibt sie sehr rasant und geschmeidig, ihre Bücher eignen sich perfekt um sie in einem Rutsch durchzulesen. Bei ihr vergesse ich immer wieder Raum und Zeit, da ihre Bücher immer spannend und mitreißend sind. So auch dieses Baby hier! Ich konnte es nach dem Beginnen kaum mehr aus der Hand legen und bin wieder in den Sog von J.S. Wonda hineingezogen worden.

Das Cover ist der Autorin auch wieder perfekt gelungen. Die Farben und Muster harmonieren perfekt miteinander und passen einfach wie die Faust aufs Auge zum Inhalt des Buches! Ein bisschen düster, ein bisschen aufregend, ein bisschen gefährlich. Die perfekte Mischung. Auch im Buch findet man kleine gestalterische Details, die das Buch einfach wunderschön abrunden.

Die Protagonisten sind auch wirklich sehr speziell, aber natürlich im positiven Sinn. Ly kennt man ja wie schon erwähnt aus Cracks Geschichte, wobei man ihn in seiner eigenen natürlich viel besser kennenlernt. Und man merkt, dass hinter seiner trügerischen, gerissenen Fassade auch ein Mann steckt, den nicht alles kalt lässt. Ly wird natürlich nie zu einem Softie werden, aber dass auch er seine netteren Momente hatte, hat mir richtig gut gefallen und ihn mir auch gleich viel sympathischer gemacht. Auf der anderen Seite haben wir Eden, die ihm an Gerissenheit in nichts nachsteht. Gleichzeitig ist Eden aber auch wahnsinnig klug und stark, wobei auch sie im Inneren nur eine junge Frau ist. Doch wie sie Ly manchmal auf der Nase herumtanzt war einfach herrlich zu beobachten. Die beiden sind einfach eine explosive Mischung, die für jede Menge Nervenkitzel sorgt. 

 

Mein Fazit: 

„Hunting Angel – Ich werde dich jagen“ ist ein wunderbar gelungener Spin-Off zur Catching Beauty Reihe. Trotzdem stellt dieses Buch einen Einzelband da und man kann es auch ohne jegliche Vorkenntnisse lesen. Mich konnte die Autorin wieder mitreißen und fesseln und dank des netten Cliffhangers (Danke Jane!) kann ich Band 2 kaum erwarten! Ich kann euch die Geschichte um Ly und Eden wirklich nur empfehlen, aber Achtung: es könnte gefährlich werden!

 

Vielen Dank an J. S. Wonda für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars. 

 5 Sternchen von 5 Sternchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen bei Herz im Buch!

Herz im Buch ist ein Bücherblog durch den wir unsere Leidenschaft

mit euch teilen

wollen.

 

Tragt ihr auch euer Herz im Buch? 

 

Wenn ihr Fragen oder Ideen habt, kontaktiert uns gerne:

 

herzimbuch@web.de